Rundschreiben August 2020

Liebe Weingenießer, verehrte Kunden,

die Rebbestände zeigen sich gesund und vital, der Entwicklungsstand hat sich zügig weiterentwickelt. Wir rechnen mit einem Beginn der Hauptlese bereits Ende August.

Neben guten Platzierungen beim Müller-Thurgau-Preis, veranstaltet von Bodensee-Weine e.V. und beim Leistungstest der deutschen Winzergenossenschaften, organisiert vom Meininger Verlag konnte sich die Winzergenossenschaft Rammersweier bei zwei weiteren Wettbewerben besonders auszeichnen.
Bei der Riesling-Verkostung, des Weinparadies Ortenau platzierte sich die WG in den „TOP TEN“ und gehört somit zu den besten zehn Riesling-Erzeugern der Ortenau.
Beim „Best of Piwi“-Wettbewerb des Staatlichen Weinbauinstituts in Freiburg erzielten die beiden pilzwiderstandsfähigen Rebsorten Solaris und Muscaris jeweils den ersten bzw. zweiten Platz in ihrer Kategorie. 

Als „Weinempfehlung des Monats“ präsentiert Ihnen Kellermeister Siegfried Kiefer im August den „2019er Riesling Kabinett trocken“. Dieser elegante Weißwein zeigt feine Aromen von Citrus und grünem Apfel. Er besitzt eine angenehme Säure, dazu eine feste Struktur.
Am Freitag, 21. August findet eine Weinbergswanderung mit Weinprobe statt.
Beginn ist um 17.30 Uhr. Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

In diesem Monat empfehle ich Ihnen besonders die 2018er Grauburgunder Spätlese trocken mit feinen Aromen von Birne und Mandel. Ein erfrischendes Geschmackserlebnis mit angenehmer Süße bietet unser 2019er Spätburgunder Weißherbst Kabinett.
Besuchen Sie die Vinothek und verkosten Sie bei fachkundiger Beratung Ihre Weine.
Nachfolgend präsentiere ich Ihnen unser Monatsangebot im August.

Im Namen der Rammersweierer Winzer grüßt Sie
Georg Lehmann, Geschäftsführer