Die Weinlese in Rammersweier hat begonnen!

Administrator (admin) on Sep 04 2019

Bildquelle Gisela Fischer: von rechts nach links: Geschäftsführer Georg Lehmann, Kellermeister Siegfried Kiefer, WG-Vorstand Meinrad Hurst mit Lesemannschaft.

Am Mittwoch, 28. August wurden rund 5.000 kg Solaris- und Findling-Trauben in den Reben des WG-Vorstands Meinrad Hurst sowie den WG-Winzern Johann u. Andreas Falk, Markus Kiefer und Jürgen Walter geerntet. Die Trauben der frühreifen Rebsorte Solaris lieferten bereits zu diesem frühen Erntezeitpunkt ein Mostgewicht von rund 100 °Oechsle. 
In der kommenden Woche werden nochmals Solaris-Trauben in Rammersweier geerntet.

Kellermeister Siegfried Kiefer und Geschäftsführer Georg Lehmann sind sehr erfreut über die gute Qualität, die geerntet werden konnte. Wie jedes Jahr wird der Solaris zum Wein ausgebaut und bereits im Laufe des Jahres auf den Markt gebracht. 

Ab Freitag, 30. August ist der „Neuer Süßer“ bei der Winzergenossenschaft Rammersweier erhältlich. Mit dem Beginn der Hauptlese bei der Rebsorte Müller-Thurgau wird ab 16. September gerechnet.
 

Back

Herzlich willkommen!

Erfolgreich seit über 90 Jahren

Unsere Winzergenossenschaft Rammersweier im Weinort Rammersweier vor den Toren der Stadt Offenburg zählt heute mit ihren 55 ha zu den kleinsten Winzergenossenschaften in Baden. Als einziger Weinbaubetrieb mit Genossenschaftsgedanken in der großen Kreisstadt Offenburg produzieren die Winzer für Ihren Wein an den Rebhängen der Vorbergzone des Schwarzwalds.
Unser traditionsreicher Betrieb kann immer wieder auf Erfolge zurückblicken, die dem Einsatz der Winzer in den Weinbergen und dem Feingefühl des langjährigen Kellermeisters Siegfried Kiefer zu verdanken sind. 
Seit unserer Gründung im Jahre 1926 hat sich unsere  Winzergenossenschaft zu einem sehr erfolgreichen Betrieb entwickelt. Die rund 100 Mitgliedswinzer/innen sind weitgehend in die Abläufe "Ihres Weingutes " eingebunden.  [Chronik]